Seit über 40 Jahren schützen Abgasabsauganlagen von Blaschke Umwelttechnik Mitarbeiter und Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten wirkungsvoll vor Dieselabgasen, die beim Starten oder Ein- und Ausfahren der Einsatzfahrzeuge aus den Fahrzeughallen freigesetzt werden.

Auf der diesjährigen Fachmesse Florian, die vom 5. bis 7. Oktober in Dresden stattfindet, werden drei der leistungsfähigen Abgasabsauganlagen zu sehen sein. Rechtzeitig vor Messebeginn haben wir unsere Musteranlagen AirTrack-Profi, AirTrack-Budget und AirRail-Profi fertiggestellt. So können sich interessierte Besucher auf unserem Messestand von Qualität und Funktionsweise der Abgasabsauganlagen ein eigenes Bild verschaffen.

Unsere vollautomatische AirTrack-Profi Absauganlage zeichnet sich durch ein Höchstmaß an Komfort aus. Absaugschlauch und -laufwagen werden über eine Schiene im oberen Hallenbereich geführt und automatisch vom Fahrzeug mitgeführt. Die einzigartige Abstoßvorrichtung gewährleistet die automatische Abkopplung der Absaugtülle vom Auspuff. Die zusätzliche TorStopp-Automatik verhindert das Pendeln des Schlauches und macht die Rückführung des Schlauches überflüssig. AirTrack-Profi sorgt neben einer hohen Bedienerfreundlichkeit für einen freien Arbeitsbereich und verkürzte Ein- und Ausfahrzeiten. Im Unterschied zur AirTrack-Profi Anlage ist die AirRail-Profi Anlage nicht mit Schienen, sondern mit Saugschlitzkanälen ausgestattet, weshalb sie sich besonders zur Abgasabsaugung in Hallen mit zwei oder drei hintereinander stehenden Einsatzfahrzeugen eignet. Bei der kostengünstigeren AirTrack-Budget Lösung wird der Schlauch über eine Federrolle mitgeführt.

Besuchen Sie uns vom 5. bis 7. Oktober 2017 in Halle 2, Stand A7. Wir führen Ihnen unsere Anlagen zur effektiven Absaugung von schädlichen Dieselabgasen gerne vor.