Wir sind einer der führenden deutschen Hersteller von Abgasabsauganlagen. Schwerpunkt unserer Tätigkeit bildet die Entwicklung und Fertigung maßgeschneiderter Lösungen für Bahnwerkstätten. Daneben beschäftigen wir uns seit über 40 Jahren mit der Produktion und Installation von Absauganlagen für Feuerwehr- und Rettungswachen, Prüf- und Nutzfahrzeugwerkstätten und Industriebetriebe. Heute sind mehr als 1.000 Abgasabsauganlagen von Blaschke Umwelttechnik GmbH weltweit im täglichen Einsatz.

Zum baldmöglichsten Zeitpunkt suchen wir eine/n kaufmännisch-technische/n Sachbearbeiter/in.

Ihre Aufgaben:

Als Verbindungsstelle zwischen Vertrieb, Produktion und Konstruktion spielen Sie eine tragende Rolle bei der Abwicklung unserer Kundenprojekte. Ihr Tätigkeitsbereich ist sehr vielseitig. Mit Ihrer täglichen Arbeit sind Sie maßgebend an unseren Einkaufs- und Auftragsvorgängen beteiligt.

Ihre Voraussetzungen:

  • Sie haben eine technische Berufsausbildung im Bereich Anlagenbau, Maschinenbau, Lüftungs- oder Elektrotechnik abgeschlossen und verfügen zusätzlich über kaufmännische Kenntnisse.
  • Berufserfahrungen in der oben beschriebenen Funktion sind vorteilhaft.
  • Der Umgang mit MS-Office Anwendungen und einem ERP-System ist Ihnen vertraut.
  • Sie zeichnen sich durch gute Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen aus.
  • Gute Englischkenntnisse wären wünschenswert.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit mit persönlichem Gestaltungsspielraum in einem dynamischen Betrieb mit familiärem Arbeitsumfeld. Durch unsere wirtschaftliche Beständigkeit, kurze Entscheidungswege, internationale Kontakte schaffen wir berufliche Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Daneben erwarten Sie flexible Arbeitszeiten, ein persönliches Gleitzeitkonto, betriebliche Fortbildungsmöglichkeiten, ein leistungsgerechtes, ausbaufähiges Gehalt sowie weitere Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Abschlusszeugnis, relevanten Arbeitszeugnissen. Sie können uns diese auch gern per E-Mail an blaschke@hblaschke.de senden.